Platz 3: Aktien Broker | AVATRADE

Aktien Broker AvaFX Vergleich & Informationen
 

CFD & Aktienbroker: AVATRADE

AVATRADE: Kurze Zusammenfassung

Mit einer Gründung im Jahre 2006 ist der Aktien Broker Avatrade in der Gruppe bereits etablierter Anbieter einzustufen. Nach eigenen Angaben, werden über die Handelsplattform des Unternehmens monatlich mehr als zwei Millionen Trades von ca. 200.000 Kunden in 160 Ländern weltweit gehandelt. Das Gesamtvolumen dieser Trades beträgt ca. 50 Milliarden US-Dollar. Europäische Kunden handeln beim Aktien Broker AvaTrade über die Ava Capital Markets Ltd mit Sitz in Dublin, Irland. Unter anderen existiert auch eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main, Deutschland. AvaTrade handelt mit Devisen und CFDs auf Indizes, Rohstoffen, Anleihen, ETFs und Aktien. Eine Kontoeröffnung ist ab 100 Euro möglich. Für Gold- und Platinkonten sind 1.000 und 10.000 Euro notwendig. Trader können zwischen der Plattform MetaTrader – 4 und der hauseigenen Plattform AvaTrader wählen. Für den autorisierten Handel wurden mehrere Lösungen integriert, darunter Mirror Trader und für Neukunden gibt es einen Einzahlungsbonus.

Auswahl der Handelswerte
100%
Übersichtlichkeit
85%
Bonuskonditionen
75%

AvaTrade und Trading

Über die hauseigene Handelsplattform bietet AvaTrader Ihren Kunden die Handelsplattform MetaTrader 4 an. Diese ist als Download verfügbar. Zudem kann die Plattform webbasiert und mobil genutzt werden. Angebote, wie von Mirror Trader und Zulutrade wurden außerdem ins eigene Angebot mit eingefügt. Somit können Kunden von AvaTrade sich auf beiden Plattformen mit ihren Zugangsdaten anmelden und flexibel traden. Dies ist sehr komfortabel für den Kunden und einfach zu bedienen. Im Basiswerte-Katalog werden Währungen, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Anleihen und börsengehandelte Indexfonds (ETFs) angeboten. Mehr als 150 Underlyings stehen somit insgesamt zur Verfügung. Des Weiteren sind auch FX-Optionen im Angebot. Der Handel ist kommissionsfrei und die Spreads sind in der Regel fix. Devisen können zudem über MetaTrader 4 auch mit variablen Spreads gehandelt werden. Überwiegend entsprechen die Spreads dem unter Market Makern üblichem Niveau: in den FX Majors sind 3-5 Pips zu zahlen, die meisten großen Indizes können mit einem Mark-Up von 0,25 bis 1,00 Punkten auf den Marktspread gehandelt werden.

Kontoeröffnung, Einzahlung und Auszahlung

AvaTrade hat mehrere Kontomodelle und eröffnet Live-Handelskonten ab 100 Euro Mindesteinzahlung. Alternativ ist die Kontoführung auch in USD oder GBP möglich. Auf die Ersteinzahlung wird für Neukunden ein relativ hoher Bonus gegeben: Bereits bei einer Einzahlung von 100 Euro gibt es 50 Euro Bonus. Außerdem muss ein Mindestvolumen von 10.000 Euro pro 1 Euro Bonus gehandelt werden, damit der Bonus auszahlfähig ist. Nach 6 Monaten Inaktivität wird eine Gebühr von 20 Euro fällig.

Auch erwähnenswert ist das Kundenwerbungsprogramm. Mit diesem können Sie eine Vergütung erhalten, die mit zu den höchsten am Markt zählt. Als Vergütung erhält der werbende Kunde abhängig vom geworbenen Kontomodell 50 Euro bis 150 Euro als Bonus.

Der Kundensupport

AvaTrade bietet seinen Kunden eine deutschsprachige Hotline, welche 24 Stunden und 7 Tage die Woche genutzt werden kann. Zudem gibt es eine Live- Chat Funktion, um schriftlich mit AvaTrade in Kontakt zu treten. Somit erhalten Sie als Kunde die Möglichkeit Ihren Broker sofort persönlich per Telefon oder per Chat zu kontaktieren. Offene Fragen und Kundenwünsche werden demnach schnell geklärt und umgesetzt.

Fazit

Aufgrund zahlreicher Auszeichnungen, unter anderem wurde AvaTrade 2013 “Best Forex Execution House Middle East”, “Best Broker For Money Managers Europe”, „Most Innovative Forex Broker Europe” und “Best Trading Video Education Center”. Und der DailyForex kürte AvaTrader zum “Most Reliable Broker 2013″. AvaTrade überzeugt durch seine Auswahl an Handelsplattformen und seinen konkurrenzfähigen Konditionen im Handel. Zudem sind die Kundengelder gesichert. Ava Capital Markets Ltd („AvaTrade EU“) wird reguliert von der irischen Zentralbank unter der Lizenznummer C53877. Bei AvaTrade gibt es segregierte Konten. Dadurch hat der Broker keinerlei Zugriff auf Kundengelder.

Die Höhe der Bonuszahlungen ist deutlich über dem Marktdurchschnitt angesetzt. AvaTrade als Broker ist eine renommierte Adresse für Einsteiger und bietet Anfängern durch das automatisierte Handeln gute Möglichkeiten mit dem traden erfolgreich zu beginnen.

Daher können wir AvaTrade uneingeschränkt empfehlen und Sie können mit ruhigem Gewissen ihre Trades bei diesem Anbieter tätigen!

Übersicht und Besonderheiten

  • Regulierung und Sitz in Irland
  • Es ist ein Market Maker
  • MT-4, AvaTrader u. Automatisierter Handel
  • Für aktive Kunden gibt es keine Fixkosten; 100 EUR Mindesteinzahlung erforderlich
  • Kommissionsfreier Handel weitestgehend mit fixen Spreads
  • Zahlreiche Währungspaare handelbar
  • Kostenloses Demokonto verfügbar

Weitere Details zum Aktien Broker Avatrade:

  • www.avatrade.de
  • Min Einzahlung: EUR 100,00 (US$)
  • Max Leverage: 200:1
  • Min Leverage: 0.5%
  • Art: Forex Broker
  • Spread EUR/USD: 3pips
  • Währungspaare: 50+
  • Rohstoffe:yes
  • Min Lot-Grösse: 5.000
  • Unterstützt MT4:yes
  • Software:

    • Windows OS
    • Mac OS
    • Linux