Metatrader Broker

Toggle view

Metatrader Broker

Was zeichnet einen guten Metatrader Broker aus?

Was ist ein Metatrader Broker?

Der Metatrader Broker ist ein Broker der über die Handelsplattform Meta Trader Forex-, CFD- oder Futur-Wertpapieren handelt. Der Broker zahlt eine Lizenzgebühr, hat hier aber den erheblichen Vorteil, nicht selbst eine komplizierte Handelssoftware entwickeln zu müssen. Er kann diese Plattform seinen Kunden sofort zur Verfügung stellen. Meta Trader kann bei den meisten Brokern kostenlos herunter geladen werden. Über diese Plattform ist es möglich, in mehreren Fenstern zu handeln und sogenannte Charts in verschiedenen Zeiteinheiten zu öffnen. Sie ermöglicht außerdem die Erstellung von statistischen Analysen und die Entwicklung von Handelsstrategien. Die Bedienungsoberfläche ist leicht verständlich, obwohl es eine Vielzahl an Funktionen gibt. Es ist zudem möglich, als Nutzer eigene, kleine Programme zu entwickeln und in die Handelssoftware zu integrieren.

Eigenschaften von einem guten Metatrader Broker

Bei einem Metatrader Broker hat man die Handelsplattform schon gewählt. Dies ist ein deutlicher Vorteil. Trotzdem gibt es auch bei den Brokern mit Metatrader große Unterschiede, welche alle bestens miteinander abgewogen werden sollten. Überaus wichtig ist der Umgang mit den Geldanlagen. Ein Broker, der viel Wert auf die Kundenzufriedenheit legt, wird auch viel auf die Sicherheit der Einlagen legen. Um Neukunden einzuladen, wird ein guter Broker mit Metatrader ein Demokonto anbieten. Hier ist es vor allem von Vorteil, wenn die Demoversion auch über einen etwas längeren Zeitraum verfügbar ist. So kann der Anfänger sich wirklich ausprobieren. Das schafft automatisch Vertrauen.

Plus500